Blogparade: Eure #Geheimtipps

Blogparade: Eure #Geheimtipps




Aleshanee von Weltenwanderer hat eine schöne Aktion ins Leben gerufen und zwar eine Blogparade zu dem Thema:


Viele Bücher gehen bei der Menge an Neuerscheinungen manchmal unter, obwohl sie mindestens genauso viel Aufmerksamkeit verdient hätten. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und euch vier Bücher vorstellen, die mir sehr gut gefallen haben.




Ein Hauch von Schicksal von Lara Wegner


Beschreibung:
"Ein Amulett, mehr ist Grace von ihrer Familie nicht geblieben. Angeblich erfüllt es Wünsche. Obwohl sie nicht daran glaubt, wünscht sie sich ein neues Leben. Am nächsten Morgen erwacht sie nicht nur im 17. Jahrhundert, sondern auch noch in einer Ehe mit dem ehemaligen Freibeuter Rhys Tyler, mit dem sie nach Barbados segeln muss.

Niemals hätte sie erwartet, in diesem Mann ihre große Liebe zu finden. Doch gerade als Grace wieder an das Glück glaubt, werden sie von Piraten entführt und geraten in die Gewalt eines Mannes, der alles daran setzt, Grace zu brechen und Rhys zu vernichten. Nichts ist mehr sicher. Denn auch eine große Liebe kann an der Grausamkeit eines Wahnsinnigen zerschellen."




Malou. Diebin von Geschichten von Lisa Rosenbecker


Beschreibung:
"Jeder weiß, dass der Kuss einer Muse auch aus dem gewöhnlichsten Menschen einen gefeierten Autor machen kann. Doch die wenigsten wissen um die Anti-Musen, wie Malou Winters eine ist. Als Tochter einer Normalsterblichen und einer Romanfigur hat sie von der versteckten Zwischenweltbibliothek aus Zugang zu sämtlichen Londoner Buchwelten, die jemals erdacht und aufgeschrieben wurden. Statt jedoch zu inspirieren, ist es ihre Bestimmung, nicht zu Papier gebrachte Ideen zu finden und zu löschen. Eine Lebensaufgabe, die sie nicht selten frustriert, vor allem da in letzter Zeit etwas mit den Personen, zu denen ihre Aufträge sie führen, nicht zu stimmen scheint. Und dann gerät sie auch noch ins Visier eines nicht unattraktiven jungen Mannes, der gefährlich nah dran ist, ihre wahre Identität zu erraten…"




Die letzte Seele Avalons von Nadine Hofmann und Stephanie Scholz


Beschreibung:
"Dieser Roman erzählt eine mystische Liebesgeschichte über verwandte Seelen, deren Liebe die Jahrhunderte überdauert. Er erzählt eine magische Geschichte, die in den Wirren des Mittelalters beginnt und in der heutigen Zeit endet, und er erzählt eine romantische Geschichte über eine junge Frau, die ein neues Leben beginnt, um ein altes abzuschließen.
Es sind die Schicksale dreier Frauen in unterschiedlichen Zeiten, deren Leben unweigerlich miteinander verknüpft sind - und nur der Mond kennt ihr Schicksal."




Der Stern von Erui - Heimkehr von Sylvia Rieß


Beschreibung:
"Eine totgeglaubte, junge Frau taucht vier Jahre nach ihrem Verschwinden plötzlich wieder auf. Es gibt keine Hinweise, wo sie gewesen ist. Selbst die Polizei kann nur vermuten, wer sie so grausam misshandelt hat. 
Wie weit diese Vermutungen allerdings von der Wahrheit entfernt sind, wird allen klar, als der Atem der Dunkelheit zum Leben erwacht. 
Die Yar'Ukhtairi sind Fenia über die Grenzen gefolgt. Wenn sie sich und ihre Freunde retten will, muss sie ihr Schweigen brechen und die magischen Schleier erneut öffnen. 


- Die Reise beginnt mit der Heimkehr -"









Kommentare

Aleshanee Tawariell hat gesagt…
Hallo Sonnenschein! :D

Freu mich, dass du auch mitgemacht hast! Von deinen vorgeschlagenen Tipps kenne ich das erste vom Sehen und das letzte vom Titel her ... ansprechen tut mich jetzt aber direkt "Malou", das hört sich nach einer witzigen Geschichte an! :)

Ich hab deinen Beitrag notiert und werde alle gesammelt am 7. Juli in einem Post auf meinem Blog vorstellen!

Liebste Grüße, Aleshanee
Sonja Béland hat gesagt…
Hallo Aleshanee,

Danke das ich mitmachen darf :)
Malou ist toll, das macht Spaß zu lesen.

Da bin ich gespannt drauf!

LG Sonja
monerl hat gesagt…
Hey Sonja,

eine interessante Auswahl! "Malou" spricht mich an, das gefällt mir gem. der Beschreibung am besten! Das letzte Buch hat ein richtig schräges Cover! Ich bin kein richtiger Coverkäufer aber dieses hier würde mich glatt abschrecken, es in die Hand zu nehmen. :-D

Ich wollte auch mal ein paar Geheimtipps zusammenstellen, leider fand ich bisher keine Zeit dazu. Aber die laufen ja nicht weg, gell!

Hab nen guten Wochenstart und genieß die Sommersonne!
GlG vom monerl
Sonja Béland hat gesagt…
Hallo Monerl,

Ich glaube das vor allem der Stern mit dem schrägen Cover dir gefallen könnte :D Ich finde alle vier gut, sonst hätte ich sie nicht ausgesucht haha

Auf deine Geheimtipps wäre ich neugierig. Vielleicht irgendwann :)

Ich wünsche dir auch eine schöne Woche!

LG Sonja
Aleshanee Tawariell hat gesagt…
Guten Morgen!

Ich sag nochmal ganz herzlichen Dank fürs mitmachen und wünsche viel Spaß beim Stöbern - ich hab heute alle teilnehmenden Blogs zur Aktion für euch zusammengestellt :)

Blogparade eurer #Geheimtipps

Liebste Grüße und einen schönen Tag!
Aleshanee
Sonja Béland hat gesagt…
Hallo Aleshanee,

Ich sag Danke :) ich habe deinen Beitrag gerade entdeckt und freue mich riesig über die zahlreichen Teilnehmer. Morgen geh ich mal stöbern.

LG Sonja

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuerscheinungen Dezember 17

Weihnachtsbücher Highlights

[Abbruch Rezension] Der Bruder des Wolfs von Robin Hobb