Lucian: Mehr als Liebe von Isabel Abedi

Lucian von Isabel Abedi




Buch von Isabel Abedi
Veröffentlicht: 2009
Genre: Jugendbuch, Fantasy
Verlag: Arena
Seiten: 560
und hier kann man es kaufen



Klappentext:


Immer wieder taucht er in Rebeccas Umgebung auf, der geheimnisvolle Junge Lucian, der keine Vergangenheit hat und keine Erinnerungen. Sein einziger Halt ist Rebecca, von der er jede Nacht träumt. Und auch Rebecca spürt vom ersten Moment an eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. So verzweifelt die beiden es auch versuchen, sie kommen nicht voneinander los. Aber bevor sie noch erfahren können, was ihr gemeinsames Geheimnis ist, werden sie getrennt. Mit Folgen, die für beide grausam sind. Denn das, was sie verbindet, ist weit mehr als Liebe.



Mein Fazit:


Eine schöne Geschichte, sehr gefühlvoll und nur zeitweise kitschig. So locker und leicht geschrieben, dass einem fast nicht auffällt, man hätte sich gerade 250 Seiten sparen können. Bis zur Hälfte des Buches passiert nämlich nichts wirklich nennenswertes. Die Protagonistin Rebecca "Becky" ist eine Mischung aus Bella und Zoe und wird bisweilen ziemlich anstrengend. Lucian blieb mir zur oberflächlich und blass. Ihre beiden Freunde Suse und Sebastian sind dafür umso sympathischer und ich hätte sie mir stattdessen in den Hauptrollen gewünscht. So richtig fesseln konnte mich die Story nicht, auf den letzten Seiten kommt ein wenig Spannung auf, der Rest plätschert so dahin. Was leichtes für zwischendurch, ob man es unbedingt lesen muss, weiß ich nicht, schadet auf jeden Fall auch nicht.
Keine Vampire !

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuerscheinungen November 17

Leseliste November

[Rezension] Nevernight: Die Prüfung von Jay Kristoff