Schnee wie Asche von Sara Raasch

Schnee wie Asche von Sara Raasch


Buch von Sara Raasch
Genre: High Fantasy
Veröffentlicht: April 2015
Verlag: cbt
Hier kann man Schnee wie Asche kaufen

Klappentext:


Für alle Mädchen, die Fantasy und starke Heldinnen lieben!

Sechzehn Jahre sind vergangen, seit das Königreich Winter in Schutt und Asche gelegt und seine Einwohner versklavt wurden. Sechzehn Jahre, seit die verwaiste Meira gemeinsam mit sieben Winterianern im Exil lebt, mit nur einem Ziel vor Augen: die Magie und die Macht von Winter zurückzuerobern. Täglich trainiert sie dafür mit ihrem besten Freund Mather, dem zukünftigen König von Winter, den sie verzweifelt liebt. Als Meira Gerüchte über ein verloren geglaubtes Medaillon hört, das die Magie von Winter wiederherstellen könnte, verlässt sie den Schutz der Exilanten, um auf eigene Faust nach dem Medaillon zu suchen. Dabei gerät sie in einen Strudel unkontrollierbarer Mächte …


Mein Fazit:

Ich hatte anfangs Schwierigkeiten mich in die Geschichte einzufinden, lag aber daran, dass ich nicht genügend Zeit zum lesen hatte und mir die Konzentration gefehlt hat. Ein gelungener Auftakt zu einer High Fantasy Trilogie mit einer mutigen, eigenwilligen, für mich äußerst sympathischen Protagonistin. Das Buch erfordert ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit beim Lesen und die Story baut sich nur langsam auf. Mich konnte es überzeugen und ich freue mich schon auf die Fortsetzungen. Von mir gibt es eine klar Leseempfehlung für alle Fantasyfreunde !

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuerscheinungen September

[Rezension] Die Gabe der Könige von Robin Hobb

[Rezension] L.A. Stories - Lauren von S. P. Bräutigam