Immer wieder samstags v. Don Both

Immer wieder samstags v. Don Both



Buch von Don Both
Genre: Erotik
Veröffentlicht: Januar 2014
Verlag: A.P.P. Verlag
Hier gibt es Immer wieder samstags zu kaufen

Klappentext:

Kontrovers für Jung und Alt Mia Engel, siebzehn Jahre jung, mollig, überzeugte Brillenträgerin, aus ärmlichen Verhältnissen kommend, oder kurz der Truthahn genannt, ist der Inbegriff eines unbeliebten Teenagers. Als würde dies noch nicht reichen, ist sie seit der ersten Klasse unsterblich in Aufreißer und absoluten Obermacho Tristan ´sexy´ Wrangler verliebt – natürlich ohne jegliche Erwiderung des arroganten Gottes. Durch einen alkoholverursachten Unfall findet dieser sich eines Morgens mit dem Truthahn in seinen Armen wieder, was für sein kostbares Image den absoluten Super-Gau bedeutet. ´Immer wieder samstags´ merkt er aber, dass Mia, obwohl sie nicht dem perfekten Supermodelbild entspricht, welches er im Bett normalerweise bevorzugt, andere Qualitäten besitzt und darüber hinaus auch die Macht, ihn ganz ohne Vorsatz um den hormongebeutelten Verstand zu bringen …

Mein Fazit:

Mal abgesehen von den unvermeidlichen Sexszenen, von denen jede zweimal beschrieben wird, einmal aus seiner Sicht und dann nochmal aus ihrer Sicht, bleibt die Handlung flach und vorhersehbar. Die Charaktere unglaubwürdig und oberflächlich, den 18jährigen Superhengst im Bett kaufe ich keinem ab und Mia, die alle Probleme hat, die eine 17jährige nur haben kann, angeblich mit Bestnoten, auch nicht. Stellenweise witzig geschrieben, allerdings stören die Wiederholungen den Lesefluß und der Mangel an Handlung.
Es erscheint mir etwas unfair, wenn ich dieses Buch bewerte, da ich einfach kein Freund von diesem Genre bin und das wie es aussieht auch nicht werde. Also liebe Erotikleser- und leserinnen nehmt es mir bitte nicht übel.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Die Gabe der Könige von Robin Hobb

Neuerscheinungen September

[Rezension] L.A. Stories - Lauren von S. P. Bräutigam