Zum Anbeißen süß: Tennessee Storys (Zuckergussgeschichten) von Emma C. Moore

Rezi zu Zum Anbeißen süß v. Emma C. Moore



Buch von Emma C. Moore
Veröffentlicht: Februar 2015
Genre: Kurzgeschichte, Liebesgeschichte
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Hier gibts Zum Anbeißen süß zu kaufen


Klappentext:

Annie liebt Lewis seit sie denken kann. Also eigentlich schon immer. Blöd nur, dass er das nicht weiß, und dass Annie jetzt zu seiner Hochzeit eingeladen ist. Obwohl sie gemeinsam auf dem Anwesen seiner Eltern in Tennessee aufgewachsen sind, hat sie es geschafft, ihm sieben Jahre aus dem Weg zu gehen. Leider hat sie es nicht geschafft, sich ihn aus dem Kopf zu schlagen. Dann steht er vor ihr, und die Elfe an seiner Seite entpuppt sich als arrogante Ziege. Annie ist schleierhaft, wie ihr bester Freund aus Kindertagen an diese Frau geraten konnte. Als er sie völlig unerwartet küsst, gerät Annies Welt vollends ins Wanken. Schließlich gehört es sich nicht und so leidenschaftlich schon gar nicht. Entgegen aller Vernunft hofft sie, dass es nicht bei dem einen Kuss bleibt ... Alle drei Teile können unabhängig voneinander gelesen werden.

Mein Fazit:

Wunderschön, zuckersüß und witzig. Eine Liebesgeschichte mit Happy End, die sich wie von alleine liest. Setzt die rosa Brille auf und lest es !

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuerscheinungen November 17

Leseliste November

[Rezension] Nevernight: Die Prüfung von Jay Kristoff